SPICE’N’FOOD NOMADS 2017/Start beim Lakritzdealer und Markthalle Neun

Für das Wochende 12.05-14.05.2017 hatte die Gewürzküche SPICEBAR zum Bloggertreffen geladen. Das Motto lautete SPICE’N’FOOD NOMADS 2017. Meine Reise dorthin begann mit einem Besuch bei meinem Lakritzdealer.

Schon lange war ein solcher Besuch überfällig. Daher war es für mich absolut nachvollziehbar das meine Reise nach Berlin diesmal dort beginnt. Also Kontakt mit Begga aufgenommen.

Und?

Sie hatte keine Zeit. Verdammt. Aber Begga wollte dieses Treffen natürlich auch. Also hat sie kurzerhand ein paar Termine geändert und das Treffen konnte starten.

Der Lakritzdealer liegt in Kreuzberg. Ein kleiner und feiner Laden der die ganzen kleinen Kostbarkeiten aus der lakritzigen Welt in seinen Wänden beherbergt.

Der Lakritzdealer

Von Süß bis Salzig, von Scharf bis Fruchtig. Hier gibt es für jeden Lakritzliebhaber den richtigen Geschmack. Selbst Getränke und bald wohl auch Bier mit dem leckeren Geschmack des Süßholz sind hier zu erwerben.

HerrenPech aus der Pech Likörmanufaktur und Kettenfett sind hier meine Lieblinge. Das Pech gibt es in verschiedenen Ausführungen und mehreren Schärfegraden. Es ist gegenüber dem Kettenfett etwas schwerer da das Kettenfett beim trinken etwas öliger im Abgang ist. So ist jedenfalls mein Empfinden und das Öliger eine Beschreibung.

Lecker sind Beide auf ihre eigene Art.

Der Laden ist klar strukturiert. Trotzden weiß man aufgrund der Maße an verschiedenen Leckereien nicht wo man anfangen soll.

Ein wahres Lakritzparadies. Wer nicht selbst vor Ort kaufen kann muss noch die Möglichkeit des Anrufens oder auf das Anschreiben zurückgreifen. Noch gibt es keinen Onlineshop. Aber der Lakritzdealer macht diese Art der Bestellung äußerst liebevoll und professionell. Also keine Scheu diesen Weg zu nutzen.

Meine Zeit bei Begga wurde durch bestes Wetter begleitet und so lernte ich was es heißt in Berlin zu Cornern.

 

In der Mittagszeit zog es mich dann in die Markthalle Neun.

Hier finden sich kleine Kulinarische Geschäfte wieder.

Unter anderem aber auch eine Auslage von Kumpel und Keule

Hier gibt es eine feine Auswahl an leckerem und qualitativem Fleisch.

Hier konnte ich es mir natürlich nicht verkneifen mein Mittag zu Essen. Es gab also ……

Dieser Burger wird für 9,00€ angeboten. Er war sehr saftig und Geschmacklich top abgestimmt. Für meinen Geschmack allerding etwas zu teuer.

Nach dieser leckeren Stärkung ging es noch einmal zurück zum Lakritzdealer und das Cornern wurde bis in das kleinste Detail weitergeführt🙈

Zum Ende hin gab es noch Erinnerungsfotos, etwas Kettenfett für die Freunde wurde gekauft und dann war das Treffen auch leider schon vorbei.

Solch ein Start in ein tolles Wochenende ist doch mal KLASSE.

Wer Lakritz mag der sollte sich den Lakritzdealer unbedingt mal hinter die Ohren schreiben. Mein Dealer ist und bleibt es.

Daher vielen Lieben Dank an die liebe Begga und ich freue mich schon auf das nächste Treffen.

Total Views: 1778 ,