Gebratene Nudeln mit Ei und Huhn

Mein Lieblingsklassiker.

Zutaten für 2 Personen:

  • 300 Gramm Nudeln (Mie-Nudeln, Wok-Nudeln) nicht ganz auf Gargrad zubereitet
  • 200 Gramm Hühnchenfleisch (in kleine Stücke geschnitten)
  • 2 Eier (verquirlt)
  • 1 grosse Möhre (in dünne kleine Scheiben geschnitten)
  • 1-2 Frühlingszwiebeln (in Scheiben geschnitten)
  • 1 handvoll Brokkoliröschen
  • 2 handvoll Sojasprossen
  • 1 kleinen TL Zucker (Palmzucker oder braunen Zucker)
  • 2-3 EL Dunkle Sojasauce
  • Sesamöl
  • Salz und Pfeffer
  • Öl zum Anbraten

Das Hähnchenfleisch wird diesmal in kochendem Wasser mit einer Prise Salz vorgekocht. Ich nehme das Fleisch immer raus wenn ein weißer Schaum die Oberfläche des Wassers bedeckt. Anschließend das Wasser abgießen und das Fleisch beiseite stellen.

Den Wok auf mittlere Hitze bringen. Etwas Öl hineingeben und das Ei unter ständigem Rühren kurz anbraten.

Die Zwiebeln hinzufügen und mitbraten. Hitze dabei etwas erhöhen.

Nun den Brokkoli und die Möhrenstreifen hinzugeben und unter ständigem Rühren Garziehen.

Keine Angst, das Ei wird dabei nicht trocken.

Hat das Gemüse die gewünschte Konsistenz kommen die Nudeln dazu. Kurz anbraten und mit der Sojasauce, dem Zucker und etwas Salz würzen.

Wenn alles gut vermischt ist kommen das Fleisch, die Sojasprossen und die Frühlingszwiebeln mit in den Wok und werden unter Rühren kurz mit angebraten.

Vor dem Servieren noch etwas Pfeffer und Sesamöl untermischen.

20160312_193906

Guten Hunger

 

Total Views: 24720 ,